Wie führt man junge Menschen aus einem anderen Kulturkreis an ein für sie fremdes Fest heran?

Wichteln! Wichteln? – Jeder Schüler bekam per Los einen anderen Schüler zugeteilt, um ihn am Tag der Weihnachtsfeier mit einer kleinen Gabe zu beschenken. Nicht immer eine leichte Aufgabe, vor allem dann nicht, wenn man mit demjenigen im Alltag nicht besonders viel Kontakt hat. Schlussendlich konnte man aber in jedem Gesicht einen Ausdruck von Dankbarkeit erkennen.

Lebensmittel von der Schulgemeinschaft

Dem weihnachtlichen Aufruf, die Internationale Klasse mit Sachspenden zu unterstützen, sind viele Menschen gefolgt und so kamen einige prall gefüllte Körbe mit Lebensmittel für unsere Schüler zusammen. Ein herzliches Dankeschön an alle!